Tilisunahütte

Tilisunahütte

Bergerlebnis und
Auszeit auf 2.211 m

Herzlich Willkommen!

Die Hütte befindet sich in einem der schönsten Murmeltiergebiete sowie an der an der geologische Grenze Kalk – Urgestein. Eine besondere Alpenflora und eine herrliche Aussicht ins Lechquellengebirge/Verwall erwartet Sie.
Icon

Wir starten am 14.6.24 in den Bergsommer. Letzte Übernachtungsmöglichkeit ist der 5.10.24Saisonende ist der 6.10.2024!

Wir bitten freundlichst, für Reservierungen  unten stehenden Button und unser Reservierungssystem zu verwenden. Reservierungen über Telefon und Email sind nicht möglich!

Für Unangemeldete können wir, trotz 90%-Regelung, keinen Schlafplatz garantieren.

Der Winterraum ist außerhalb der Bewirtschaftungszeit frei zugänglich und kann NEU! außerhalb der Bewirtschaftungszeit online reserviert werden.
Im Winterraum wurde ein Münzzähler für Strom und Heizung installiert. Ab sofort werden 2,- € -Münzen für Licht und Heizung benötigt. 2,-€ liefern 4 Stunden Strom!

Schlafplätze

Ausstattung & Infos

  • 5er, 6er und 7er Zimmerlager
  • 10er, 12er und 13er Matratzenlager
  • Münzduschen (EUR 1,00 Münzen)
  • Waschräume mit Warmwasser
  • moderne WC-Anlagen
  • zeitgemäßer Trockenraum
  • Empfang für Mobiltelefon + gratis WLAN

Trotz der 90% Regelung können wir ohne Reservierung keinen Schlafplatz garantieren. Reservierungen/Stornierungen sind ausnahmslos über das Reservierungssystem der alpinen Vereine zu tätigen.

Gerne können Sie Ihre Reservierung bis 72 Std. vor Anreise kostenlos stornieren bzw. abändern. Ausschlaggebend hierfür ist der in der Hotellerie allgemein übliche Anreisezeitpunkt bis spätestens 18:00 Uhr.  (Bsp.: Mittwoch 18:00 = letzte Möglichkeit einer gratis Stornierung für Samstag) Für kurzfristige Absagen, Reduzierung der Gruppengröße o.ä. innerhalb der 72 Std.-Frist, wird eine Stornogebühr von €10,-/Person/Tag unabhängig von gebuchter Leistung, Alter, Funktion in oder Mitgliedschaft einer alpinen Vereinigung verrechnet. 

Für eine zeitgerechte Anpassung der der Gruppengröße (Reduzierung der Gruppengröße o.ä.) ist der zuständige Gast, Gruppenleiter oder Tourenleiter selbstverantwortlich und soll ausschließlich über das Reservierungssystem getätigt werden.

 Im Falle einer Absage am Anreisetag oder einer NO-Show wird eine NO-Show-Gebühr von € 25,-/Person und Nacht fällig.

Hütten­schlafsack­pflicht

Wie auf Alpenvereinshütten üblich, ist die Benützung eines Baumwoll- oder Seidenschlafsacks Pflicht.

Bezahlung

Bar/Kreditkarten (Master/Visa)/EC-Karten

Checkin & Checkout

Ab 11:30 Uhr bis 17:00| 20:00 bis 22:00 Uhr für den nächsten Tag. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Hüttenteam.

Hunde

Nur in Zimmerlagern erlaubt, Hunde bitte bei der Reservierung anführen.

Storno­bedingungen

Gerne können Sie Ihre Reservierung bis 72 Std. vor Anreise kostenlos stornieren bzw. abändern. Ausschlaggebend hierfür ist der in der Hotellerie allgemein übliche Anreisezeitpunkt bis spätestens 18:00 Uhr. (Bsp.: Mittwoch 18:00 = letzte Möglichkeit einer gratis Stornierung für Samstag) Für kurzfristige Absagen, Reduzierung der Gruppengröße o.ä. innerhalb der 72 Std.-Frist, wird eine Stornogebühr von €10,-/Person/Tag verrechnet.

Für eine zeitgerechte Anpassung der der Gruppengröße (Reduzierung der Gruppengröße o.ä.) ist der zuständige Gast, Gruppenleiter, Gruppenleiter, Tourenleiter selbstverantwortlich und kann bzw. soll ausschließlich über das Reservierungssystem getätigt werden.
Die obgenannte Frist errechnet sich ab dem Einlangen der schriftlichen Stornierung des Gastes beim Hüttenpächter.

Im Falle einer NO-Show (unentschuldigtes Fernbleiben) wird eine NO-Show-Gebühr von € 25,-/Person und Nacht fällig.

Krankheit und Verletzungen jeglicher Art, sowie schlechtes Wetter sind keine Gründe für eine Gratisstornierung innerhalb der 72 Std.-Frist.

Hüttenruhe

Von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr ist Hütten Ruhe.

Rauchfreie Hütte

In den Alpenvereinshütten herrscht ein generelles Rauchverbot. Bereits seit 2008 sind unsere Hütten rauchfrei.

Einteilung Schlafplätze

die finale Zuteilung erfolgt durch die Hüttenpächter

Abfälle

Auf Alpenvereinshütten ist es üblich, dass man den eigenen Abfall wieder mit ins Tal nimmt. Die Müllentsorgung ist auf der Tilisunahütte mit hohen Transportkosten verbunden

Preisliste

Halbpension

ab 18:00 Uhr

BeschreibungPreis ErwachsenePreis Kinder
Frühstück + Abendessen mit FleischgerichtPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
Frühstück + Abendessen mit vegetarischer HauptspeisePreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
nur FrühstücksbuffetPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze

Preise zuzüglich Nächtigung – Änderungen vorbehalten!

Preise

BeschreibungPreis
BergsteigeressenEUR 11,00
Teewasser (1Liter)EUR 3,00

Alpenvereinsmitglieder und Gleichgestellte entrichten ermäßigte Nächtigungstarife. Vergünstigungen und Ermäßigungen erhalten nur Mitglieder und Gleichgestellte unter Vorlage eines gültigen Mitgliederausweises. Infos zum Gegenrechtsabkommen

Winterraum

Schlafplätze

  • 15 Schlafplätzen
  • außerhalb der Bewirtschaftungszeit offen und frei zugänglich
  • elektrische Heizung/Küche
  • kein Holz/kein Wasser
  • Zahlscheine/Kasse vor Ort
  • Im Winterraum wurde ein Münzzähler für Strom und Heizung installiert. Ab sofort werden 2,- € -Münzen für Licht und Heizung benötigt. 2,-€ liefern 4 Stunden Strom!

Schlafplätze bitte online reservieren

Ausstattung & Verpflegung

Allgemein

Zwei Gaststuben

In unseren beiden Gaststuben finden Sie ausreichend Sitzmöglichkeiten, um Ihren Urlaubstag bei uns in den Bergen bei gepflegten Getränken und schmackhaftem Essen zu genießen.

Große Sonnenterasse

Auf unserer Hüttenterrasse können Sie entspannt Ihren Tourentag mit Blick auf das Verwall und das Lechquellengebirge Revue passieren lassen. Sehen Sie sich auch die Bilder in unserer Galerie an!

  • Gratis Wlan
  • Trockenraum mit Schuhtrockner
  • Empfang für Mobiltelefone

 

Wir legen darauf Wert, heimische und regionale Produkte zu verarbeiten.

A la Carte

für Tagesgäste bis 16:30
Bezahlung Bar/Kreditkarten (Master/Visa)/EC-Karten möglich.

Für mindestens ein Bergsteigeressen zahlen Alpenvereinsmitglieder und ihnen Gleichgestellte maximal EUR 9,00. Nur Alpenvereinsmitglieder besitzen das Recht auf Teewasser für 3,00 €/Liter (inkl. 2 Tassen)

Halbpension

ab 18:00 Uhr

BeschreibungPreis ErwachsenePreis Kinder
Frühstück + Abendessen mit FleischgerichtPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
Frühstück + Abendessen mit vegetarischer HauptspeisePreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
nur FrühstücksbuffetPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze

Preise zuzüglich Nächtigung – Änderungen vorbehalten!

Preise

BeschreibungPreis
BergsteigeressenEUR 11,00
Teewasser (1Liter)EUR 3,00

Zustiege & Touren

Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele.

Tourenmöglichkeiten

  • Sulzfluh (2.818 m) Gehzeit: 2 Std.
  • Weißplatte (2.630 m) Gehzeit: 2,5 Std.
  • Schwarzhorn (2.460 m) Gehzeit: 2,5 Std.
  • Tschaggunser Mittagsspitze (2.168 m) Gehzeit: 2 Std.

Besonderheiten

  • Eines der schönsten Murmeltiergebiete
  • Geologische Grenze Kalk – Urgestein
  • Herrliche Aussicht ins Lechquellengebirge
  • Vielfältige Alpenflora
  • Tilisunasee

Informationen

Nachbarhütten

Hütten in der Umgebung

Geschichte

Die Geschichte unserer Hütte

  • 1878 erbaut mit 4 Schlafzimmer und einem Heustall
  • 1896 Zubau von 8 Schlafplätzen
  • 1908 Zubau eines Stalles
  • 1964 Neubau des Haupttraktes mit Materialseilbahn
  • 1993 Generalsanierung des Haupttraktes
  • 1995 Neubau des ältesten Teils der Hütte mit neuer Materialseilbahn
  • 2002/2003 Anschluss ans Stromnetz der VKW
  • 2013 Neubau der Sanitäranlagen und Duschen
  • 2014 Vergrößerung der Küche und Sanierung von Buffet und Gastraum
  • 2019 Erweiterung der Wasserversorgung und Bau einer biologischen Kläranlage

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen

Quelle der Bilder: Vorarlberger Landesarchiv. Fotograf: Risch-Lau

Schlafplätze

Ausstattung & Infos

  • 5er, 6er und 7er Zimmerlager
  • 10er, 12er und 13er Matratzenlager
  • Münzduschen (EUR 1,00 Münzen)
  • Waschräume mit Warmwasser
  • moderne WC-Anlagen
  • zeitgemäßer Trockenraum
  • Empfang für Mobiltelefon + gratis WLAN

Trotz der 90% Regelung können wir ohne Reservierung keinen Schlafplatz garantieren. Reservierungen/Stornierungen sind ausnahmslos über das Reservierungssystem der alpinen Vereine zu tätigen.

Gerne können Sie Ihre Reservierung bis 72 Std. vor Anreise kostenlos stornieren bzw. abändern. Ausschlaggebend hierfür ist der in der Hotellerie allgemein übliche Anreisezeitpunkt bis spätestens 18:00 Uhr.  (Bsp.: Mittwoch 18:00 = letzte Möglichkeit einer gratis Stornierung für Samstag) Für kurzfristige Absagen, Reduzierung der Gruppengröße o.ä. innerhalb der 72 Std.-Frist, wird eine Stornogebühr von €10,-/Person/Tag unabhängig von gebuchter Leistung, Alter, Funktion in oder Mitgliedschaft einer alpinen Vereinigung verrechnet. 

Für eine zeitgerechte Anpassung der der Gruppengröße (Reduzierung der Gruppengröße o.ä.) ist der zuständige Gast, Gruppenleiter oder Tourenleiter selbstverantwortlich und soll ausschließlich über das Reservierungssystem getätigt werden.

 Im Falle einer Absage am Anreisetag oder einer NO-Show wird eine NO-Show-Gebühr von € 25,-/Person und Nacht fällig.

Hütten­schlafsack­pflicht

Wie auf Alpenvereinshütten üblich, ist die Benützung eines Baumwoll- oder Seidenschlafsacks Pflicht.

Bezahlung

Bar/Kreditkarten (Master/Visa)/EC-Karten

Checkin & Checkout

Ab 11:30 Uhr bis 17:00| 20:00 bis 22:00 Uhr für den nächsten Tag. Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft beim Hüttenteam.

Hunde

Nur in Zimmerlagern erlaubt, Hunde bitte bei der Reservierung anführen.

Storno­bedingungen

Gerne können Sie Ihre Reservierung bis 72 Std. vor Anreise kostenlos stornieren bzw. abändern. Ausschlaggebend hierfür ist der in der Hotellerie allgemein übliche Anreisezeitpunkt bis spätestens 18:00 Uhr. (Bsp.: Mittwoch 18:00 = letzte Möglichkeit einer gratis Stornierung für Samstag) Für kurzfristige Absagen, Reduzierung der Gruppengröße o.ä. innerhalb der 72 Std.-Frist, wird eine Stornogebühr von €10,-/Person/Tag verrechnet.

Für eine zeitgerechte Anpassung der der Gruppengröße (Reduzierung der Gruppengröße o.ä.) ist der zuständige Gast, Gruppenleiter, Gruppenleiter, Tourenleiter selbstverantwortlich und kann bzw. soll ausschließlich über das Reservierungssystem getätigt werden.
Die obgenannte Frist errechnet sich ab dem Einlangen der schriftlichen Stornierung des Gastes beim Hüttenpächter.

Im Falle einer NO-Show (unentschuldigtes Fernbleiben) wird eine NO-Show-Gebühr von € 25,-/Person und Nacht fällig.

Krankheit und Verletzungen jeglicher Art, sowie schlechtes Wetter sind keine Gründe für eine Gratisstornierung innerhalb der 72 Std.-Frist.

Hüttenruhe

Von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr ist Hütten Ruhe.

Rauchfreie Hütte

In den Alpenvereinshütten herrscht ein generelles Rauchverbot. Bereits seit 2008 sind unsere Hütten rauchfrei.

Einteilung Schlafplätze

die finale Zuteilung erfolgt durch die Hüttenpächter

Abfälle

Auf Alpenvereinshütten ist es üblich, dass man den eigenen Abfall wieder mit ins Tal nimmt. Die Müllentsorgung ist auf der Tilisunahütte mit hohen Transportkosten verbunden

Preisliste

Halbpension

ab 18:00 Uhr

BeschreibungPreis ErwachsenePreis Kinder
Frühstück + Abendessen mit FleischgerichtPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
Frühstück + Abendessen mit vegetarischer HauptspeisePreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
nur FrühstücksbuffetPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze

Preise zuzüglich Nächtigung – Änderungen vorbehalten!

Preise

BeschreibungPreis
BergsteigeressenEUR 11,00
Teewasser (1Liter)EUR 3,00

Alpenvereinsmitglieder und Gleichgestellte entrichten ermäßigte Nächtigungstarife. Vergünstigungen und Ermäßigungen erhalten nur Mitglieder und Gleichgestellte unter Vorlage eines gültigen Mitgliederausweises. Infos zum Gegenrechtsabkommen

Winterraum

Schlafplätze

15 Schlafplätzen
außerhalb der Bewirtschaftungszeit offen und frei zugänglich
elektrische Heizung/Küche
kein Holz/kein Wasser
Zahlscheine/Kasse vor Ort

Im Winterraum wurde ein Münzzähler für Strom und Heizung installiert. Ab sofort werden 2,- € -Münzen für Licht und Heizung benötigt. 2,-€ liefern 4 Stunden Strom!

Schlafplätze bitte online reservieren

Ausstattung & Verpflegung

Allgemein

Zwei Gaststuben

In unseren beiden Gaststuben finden Sie ausreichend Sitzmöglichkeiten, um Ihren Urlaubstag bei uns in den Bergen bei gepflegten Getränken und schmackhaftem Essen zu genießen.

Große Sonnenterasse

Auf unserer Hüttenterrasse können Sie entspannt Ihren Tourentag mit Blick auf das Verwall und das Lechquellengebirge Revue passieren lassen. Sehen Sie sich auch die Bilder in unserer Galerie an!

  • Gratis Wlan
  • Trockenraum mit Schuhtrockner
  • Empfang für Mobiltelefone

 

Wir legen darauf Wert, heimische und regionale Produkte zu verarbeiten.

A la Carte

für Tagesgäste bis 16:30
Bezahlung Bar/Kreditkarten (Master/Visa)/EC-Karten möglich.

Für mindestens ein Bergsteigeressen zahlen Alpenvereinsmitglieder und ihnen Gleichgestellte maximal EUR 9,00. Nur Alpenvereinsmitglieder besitzen das Recht auf Teewasser für 3,00 €/Liter (inkl. 2 Tassen)

Halbpension

ab 18:00 Uhr

BeschreibungPreis ErwachsenePreis Kinder
Frühstück + Abendessen mit FleischgerichtPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
Frühstück + Abendessen mit vegetarischer HauptspeisePreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze
nur FrühstücksbuffetPreis folgt in KürzePreis folgt in Kürze

Preise zuzüglich Nächtigung – Änderungen vorbehalten!

Preise

BeschreibungPreis
BergsteigeressenEUR 11,00
Teewasser (1Liter)EUR 3,00

Zustiege & Touren

Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele.

Tourenmöglichkeiten

  • Sulzfluh (2.818 m) Gehzeit: 2 Std.
  • Weißplatte (2.630 m) Gehzeit: 2,5 Std.
  • Schwarzhorn (2.460 m) Gehzeit: 2,5 Std.
  • Tschaggunser Mittagsspitze (2.168 m) Gehzeit: 2 Std.

Besonderheiten

  • Eines der schönsten Murmeltiergebiete
  • Geologische Grenze Kalk – Urgestein
  • Herrliche Aussicht ins Lechquellengebirge
  • Vielfältige Alpenflora
  • Tilisunasee

Informationen

Nachbarhütten

Hütten in der Umgebung

Geschichte

Die Geschichte unserer Hütte

  • 1878 erbaut mit 4 Schlafzimmer und einem Heustall
  • 1896 Zubau von 8 Schlafplätzen
  • 1908 Zubau eines Stalles
  • 1964 Neubau des Haupttraktes mit Materialseilbahn
  • 1993 Generalsanierung des Haupttraktes
  • 1995 Neubau des ältesten Teils der Hütte mit neuer Materialseilbahn
  • 2002/2003 Anschluss ans Stromnetz der VKW
  • 2013 Neubau der Sanitäranlagen und Duschen
  • 2014 Vergrößerung der Küche und Sanierung von Buffet und Gastraum
  • 2019 Erweiterung der Wasserversorgung und Bau einer biologischen Kläranlage

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen

Quelle der Bilder: Vorarlberger Landesarchiv. Fotograf: Risch-Lau

Impressionen

Die Umwelt und Regionalität liegt uns am Herzen

Regionale Produkte

Wir legen darauf Wert, heimische und regionale Produkte zu verarbeiten.

Regionale Produkte

Wir legen darauf Wert, heimische und regionale Produkte zu verarbeiten.

Stromversorgung

Netzanschluss und Photovoltaik

Stromversorgung

Netzanschluss und Photovoltaik

Trinkwasserversorgung

Erfolgt über drei Quellen – Pumpschacht – Hochbehälter – und am Ende erfolgt eine Aufbereitung durch die UV-Anlage.

Trinkwasserversorgung

Erfolgt über drei Quellen – Pumpschacht – Hochbehälter – und am Ende erfolgt eine Aufbereitung durch die UV-Anlage.

Abwasserentsorgung

Erfolgt mittels biologischer Kläranlage: Feststofftrennung in Bigbags, Entsorgung mittels Helikopter, Grauwasserreinigung durch Vorklärungsbehälter und biologischer Stufe und anschließender Versickerung.

Abwasserentsorgung

Erfolgt mittels biologischer Kläranlage: Feststofftrennung in Bigbags, Entsorgung mittels Helikopter, Grauwasserreinigung durch Vorklärungsbehälter und biologischer Stufe und anschließender Versickerung.

Kontaktieren Sie uns

Pächter:
Markus und Sabine Jankowitsch
Augasse 1c, A-6719 Bludesch

+43 664 1472 896

E-Mail: info@tilisuna-huette.at

Eigentümer: Alpenverein Vorarlberg